Wo unser Atommüll ruht

In Würenlingen wird sichtbar, was Atomstrom bedeutet. Hier lagert der  hochradioaktive Müll der ganzen Schweiz. Unterirdische Gänge, unzählige Sicherheitsschleusen und riesige Hallen – die Anlage wirkt surreal. Und dann ist da auch noch die Stille. Das Zwischenlager ist menschenleer, denn der Strahlung darf man sich nicht zu lange aussetzen.

 

Dieser Beitrag erschien auf TELE TOP